Landesliga Luftpistole / Luftgewehr 2007/2008 – 1. Wettkampftag

Am 03.11. begann auf der modernen Anlage in Frankfurt/Oder für die Schützen des Brandenburgischen Schützenbundes die diesjährige Landesligasaison. Aus unserer Region sind wieder der SV Brück mit einer Luftpistolenmannschaft und der SV Medewitz mit einer Luftgewehrmannschaft und einer Mannschaft Luftgewehr Auflage dabei. Dabei kann die Mannschaft Luftgewehr Auflage schon fast als Kreisauswahl bezeichnet werden, starten hier doch neben den Medewitzern auch Schützen aus Brück, Belzig und Lehnin für den SV Medewitz. Für die Brücker Luftpistolenschützen begann die Saison dabei optimal. Zwei Wettkämpfe waren zu absolvieren und beide Wettkämpfe konnten gewonnen werden. Zuerst mussten sich die Brücker mit der Mannschaft aus Königswusterhausen messen. Dieser Vergleich ging glatt mit 5:0 an Brück. Markus Wickidal machte es zwar etwas spannend, denn nach 40 Schuss hatte er genau wie sein Gegner 360 Ringe geschossen und so musste ein Stechen über diesen Einzelsieg entscheiden. Hier blieb Markus ganz cool und schoss eine 10 während sein Gegner nur eine 8 traf. Nico Wiesenburg schoss mit 365 Ringen das beste Brücker Ergebnis in dieser Ansetzung. Für Marco Hinze war dieser Wettkampf eine Premiere. Erstmals war er für die Brücker aufgestellt und löste seine Aufgabe hervorragend mit 351 Ringen. Er übernahm damit die Stelle von Wilhelmine Feller, die in diesem Jahr auf Grund ihres Studiums den Brückern leider nicht zur Verfügung steht. Auch Thomas Wilke und Benno Schmidtchen hatten ihre jeweiligen Gegner fest im Griff. In ihrem zweiten Wettkampf mussten die Brücker gegen den SV Liebenthal antreten. Seit Jahren immer eine knappe Angelegenheit und so war man gespannt, wie in diesem Jahr dieses Duell ausgehen würde. Am Ende hieß es 3:2 für Brück. Markus, Nico und Marco steigerten sich noch mal gegenüber dem ersten Wettkampf und sicherten so den Brücker Sieg. Thomas und Benno waren kaum schlechter als gegen KWH, was aber gegen Liebenthal nicht reichte. Somit haben sich die Brücker eine glänzende Ausgangssituation geschaffen. Mit 4:0 Mannschaftspunkten stehen sie punktgleich hinter dem großen Favoriten Frankfurt/Oder auf Platz 2 der Tabelle. In der Einzelwertung aller Schützen liegt Nico Wiesenburg auf Platz 5, Markus Wickidal auf Platz 7 und der Debütant Marco Hinze glänzend auf dem 16. Platz. In 14 Tagen kann es schon zu einer Vorentscheidung kommen, denn da müssen die Brücker gegen Cottbus ran, die sich in diesem Jahr stark verstärkt haben. In der Landesliga Luftgewehrauflage hatten sich die Medewitzer mit Neuenhagen und Bernau auseinanderzusetzen. Wahrlich gleich zwei schwere Brocken zum Ligaauftakt. Gegen Neuenhagen konnten nur Karin Paul und Manfred Korona ihr Leistungsvermögen abrufen. Aber lediglich Manfred gewann sein Match, so dass dieses Duell mit 1:4 verloren ging. Benno Schmidtchen und Otfried Bagusch waren im ersten Wettkampf der neuen Saison wohl noch zu aufgeregt, so dass sie gegen ihre Gegner klar verloren wie auch Klaus Korsch. Im Kampf gegen Bernau bahnte sich ein möglicher Sieg an, aber am Ende stand doch wieder eine 1:4 Niederlage. Otfried Bagusch konnte sich klar steigern und gewann dieses Mal sein Duell. Benno Schmidtchen hatte zwar insgesamt einen rabenschwarzen Tag erwischt, aber in seinem zweiten Kampf des Tages war sein Gegner kaum besser. Beide schossen auf relativ niedrigem Niveau, aber Benno schoss in jeder Serie leider einen Ring weniger. Karin Paul konnte ihre gute Leistung aus dem ersten Wettkampf leider nicht wiederholen, sonst hätte sie dieses Mal den Stand als Siegerin verlassen. Manfred Korona und Klaus Korsch waren ihren Gegnern leider klar unterlegen. So stehen die Medewitzer nach dem ersten Wochenende leider auf dem letzten Tabellenplatz, aber noch ist alles eng beieinander. In der Einzelwertung liegt mit Benno Schmidtchen der beste Medewitzer auf Platz 21. In der Landesliga Luftgewehr hatte sich die bunte Medewitzer Truppe ebenfalls mit Neuenhagen auseinanderzusetzen. Aber nur Udo Wolf und Martin Altenkirch erreichten einigermaßen Normalform und gewannen ihre Wettkämpfe. Rico Pulz, Kolja Lindemann, Martin Pelzer und blieben leider zum Teil weit unter ihren Möglichkeiten, so dass dieser Wettkampf leider knapp mit 2:3 verloren ging, obwohl die Neuenhagener an diesem Tag eher zu schlagen waren als sonst.

Bilder der Mannschaften

Alle Ergebnisse der Landesliga 2007/2008

[Home] [Über uns] [Terminplan 2016] [Vereinsfahrt 2015] [Sport] [Archiv] [Nachruf Marlies Schmidtchen] [Ergebnisse 2015] [Ergebnisse 2014] [Ergebnisse 2013] [Ergebnisse 2012] [Ergebnisse 2011] [Ergebnisse 2010] [Ergebnisse 2009] [Ergebnisse 2008] [Ergebnisse 2007] [Ergebnisse 2006] [Vereinsfahrt 2010] [Leipziger Neujahrsschießen 2005] [Coca-Cola-Cup Halle 2005] [Glaspokal 2005] [VM Luftpistole 2005] [VM Luftgewehr2005] [VM Großkaliber u. VL] [VM KK 2005] [Königschießen 2005] [Vereinspokal 2005] [Generalversammlung 2008] [Schützenfest 2008] [Links] [Unbenannt317] [Unbenannt318] [Schützenfest 2015]